Samstag, 8. Januar 2011

Neuigkeiten

Mal ein kleines Lebenszeichen von mir. Es gibt mich noch. Kreativ war ich auch - aber es ist so viel passiert in 2010. Eines der schlimmsten Jahre für mich persönlich. Trauerfall in meiner engsten Familie  Es hat mich einfach umgehauen und alles kostet so viel Energie seit dem.

Zu Weihnachten habe ich einen Gutschein an meinen Bruder verschenkt. Inspiriert war ich von Alex Rath. Die Keilrahmen finde ich so genial. Mein Bruder gefiel er auch sehr gut und er erkundigte sich besorgt ob er den Gutschein wieder abgeben müsste wenn er ihn einlösen würde...




Für die Freundin meines Bruders habe ich mich an einem French Memo Board versucht. Hier habe ich mir die Idee bei Bianka geholt.

Ich habe es aus einem Keilrahmen gemacht. Die Knöpfe habe ich angenäht. Die Blümlies sind mit Glimmer Mist gefärbt. Auch ihr hat es gut gefallen.




Sonst war ich heute bei der lieben Stephanie . Seit 2008 bewundere ich Ihre Werke und sie wohnt so nah bei mir. Trotzdem haben wir uns bis jetzt nicht persönlich getroffen. Aber heute war es soweit. Ich hatte ein Paar Dinge aus ihrem Flohmarkt gekauft.

Kommentare:

  1. Der Gutscheinrahmen gefällt mir super gut... so etwas würde ich mir auch sofort schenken lassen und nicht mehr hergeben.

    AntwortenLöschen
  2. hach und jetzt blogt sie auch wieder...grins
    Ich hab mich sehr gefreut dich kennen zu lernen
    dein Gutschein ist klasse

    AntwortenLöschen

Danke für Dein Kommentar.