Samstag, 12. Mai 2012

Projekt 365+1 Tag 133 Butterblumen

Butterblumen - Manchmal bekomme ich einen kleinen Strauß Butterblumen geschenkt. Auf dem Heimweg gepflückt. Ich liebe das...

Tag 133

Kommentare:

  1. Hm ich dachte immer Butterblumen sagt man auch zum Löwenzahn. Hab grad mal gegoogelt und bei Bilder siehste dann echt lauter Löwenzahn und deine hier *lach*
    Suuuuuperschön in Szene gesetzt!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Mary.
      Butterblumen zu Löwenzahn, echt. Also bei uns sind das die hier.
      Wenn ich Google finde ich auch nur die hier. Und ich liebe sie. Ich habe sie auch schon immer meiner Mum gepflückt...

      Löschen
  2. Oooooooooooohhh jaaaaaaaa, sowas liebe ich auch! Zauberhaft festgehalten!!

    LG & einen schönen Muttertag morgen
    Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Natascha, das wünsche ich Dir auch.

      Löschen
  3. Habe was gefunden bei Wikipedia:
    Butterblume


    In Österreich und Deutschland wird unter der Bezeichnung Butterblume eine gelbblühende krautige Pflanze verstanden, die dicht über dem Boden wächst. Dieser sehr allgemein gehaltene Begriff wurde schon vor langer Zeit geprägt und wird nicht eindeutig verwendet.

    Im Allgemeinen werden dieser Bezeichnung folgende Pflanzenarten zugeordnet:

    im nördlichen Teil Deutschlands ist mit dieser Bezeichnung zumeist blühender Gewöhnlicher Löwenzahn gemeint.
    im mittleren und südlichen Teil Deutschlands wird häufiger Scharfer Hahnenfuß so bezeichnet.
    auch die Sumpfdotterblume (Caltha palustris), die ebenfalls zur Familie der Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae) gehört, kann als Butterblume bezeichnet werden.
    Scharbockskraut (Fam. Hahnenfußgewächse)
    die Trollblume gehört ebenfalls zu dieser Familie. In der Schweiz nennt man sie mancherorts Ankebälleli ("Butterbällchen").
    Etymologie: Ihr Name geht auf die Farbe besonders fetter Butter zurück. Außerdem wurde sie gern verwendet, um bei der Farbgebung der Butter etwas nachzuhelfen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, das hab ich auch gefunden und wieder was dazu gelernt *gg*

      Löschen

Danke für Dein Kommentar.